Volocopter führt ersten bemannten eVTOL Flug in Frankreich durch

March 24, 2022

Paris (Frankreich), 24. März 2022 – Am 21. März 2022 wurde Volocopter erneut zum Pionier. Das Unternehmen führte den ersten bemannten eVTOL Flug in Frankreich durch. Der Flug war Teil einer einwöchigen Urban Air Mobility (UAM) Testserie zur Evaluierung von Geräuschemissionen, die Volocopter gemeinsam mit den Partnern Groupe ADP und RATP Group, in Vorbereitung auf die Markteinführung zu den Olympischen und Paralympischen Spielen 2024 in Paris plante und durchführte.

Volocopter hat diese Woche mehrere bemannte Testflüge seines 2X Fluggeräts im Rahmen einer Testreihe auf dem Pariser Flugplatz Pontoise absolviert, um die Lärmemissionen des Fluggeräts zu messen. Die Daten aus den Tests werden den Partnern wichtige Einsichten zur Einführung und Akzeptanz von künftigen UAM-Diensten in und um Paris geben.

Quoted Person
Christian Bauer — Chief Commercial Officer von Volocopter
“Wir haben in Paris ein weiteres Mal unsere Pionierleistung unter Beweis gestellt. Die Tatsache, dass unser Fluggerät auf einem Pariser Flughafen mit Besatzung fliegen kann, zeigt einer unserer Startstädte aus erster Hand, dass unser Fluggerät eine praktische Ergänzung für potenzielle Flughafen-Stadt-Verbindungen darstellt.”

Volocopter flog seine elektrischen Senkrechtstarter (eVTOL) erstmals unbemannt in Frankreich auf dem Paris Air Forum im Juni 2021. Die Partner haben sich zum Ziel gesetzt, elektrische Flugtaxis und UAM allgemein in den nächsten zwei bis drei Jahren kommerziell in Frankreich zu etablieren.

UAM ist eine Untergruppe der Advanced Air Mobility (AAM) und beschreibt eine neuartige Form der urbanen Mobilität, bei der Flugzeuge (z. B. eVTOLs) in und um Städte eingesetzt werden können. Als Ergänzung zum bestehenden Mobilitätsangebot, unterstützt UAM die Entwicklung umweltfreundlicher Mobilitätslösungen und bietet Städten weltweit eine einzigartige Erweiterung innerstädtischer, multimodaler Transportsysteme.

Das UAM-Testfeld auf dem Flugplatz Pontoise befasst sich mit den Herausforderungen dieser neuen Mobilitätsform, indem es die Nutzung, Akzeptanz, Regularien, Technologien und die Industrialisierung von UAM-Lösungen erforscht und umsetzt. Darüber hinaus bietet der Flugplatz, der etwa 35 km nordwestlich von Paris liegt, eine realistische und sichere Umgebung für UAM Tests.

KONTAKT FÜR PRESSEANFRAGEN
Portraitfoto von Helena Treeck
Helena Treeck
+49 15123721517

Über Volocopter    

Volocopter bringt Urban Air Mobility (UAM) in die Megastädte dieser Welt. Wir wollen die Lebensqualität der Menschen in Städten mit einer ganz neuen Art der Mobilität verbessern. Dafür entwickeln wir mit Partnern ein nachhaltiges und skalierbares UAM-Ökosystem inklusive Infrastruktur und Betrieb. 

Volocopters Familie von Fluggeräten bietet Passagieren (VoloCity und VoloConnect) und Gütern (VoloDrone) schnelle, sichere und emissionsfreie Flüge direkt an ihr Ziel. VoloIQ, die Software für das UAM-Ökosystem und digitales Managementsystem, ermöglicht einen sicheren und effizienten Betrieb. 

Als Pionier der UAM-Industrie wird Volocopter kommerzielle Dienste bereits in den nächsten Jahren anbieten. 2011 gegründet, beschäftigt das Unternehmen über 500 Mitarbeiter:innen in Deutschland und Singapur und absolvierte über 1000 erfolgreiche öffentliche und private Testflüge. Volocopter hat in Summe über € 495 Millionen Kapital von Investoren wie Geely, WP Investment, die Mercedes-Benz-Group, DB Schenker, BlackRock u. a. eingesammelt. www.volocopter.com

iconbutton-90px iconbutton-90px iconbutton-90px copy iconbutton-90px Pagination/mouse-follow/left Pagination/mouse-follow/right Pagination/mouse-follow/right-up